Architekturbüro Wagner Graz
Architekturbüro Wagner Graz

Jagdhaus samt Unterstand

Ein baufälliger, teilweise eingebrochenen Almstall in exponierter  Almlage war durch eine Jagdhütte für ganzjährige Nutzung und einen neuen Almstall zu ersetzen. In Abstimmung mit der Agrarbehörde und dem örtlichen Sachverständigen musste mit dem Neubau der Almcharakter gewahrt bleiben. Entsprechend den bestehenden Hütten musste auch die neue als Blockbau errichtet werden.

 

Energieversorgung ist durch einen Gasbrennwertkessel, einen eingegrabenen Erdgastank sowie eine integrierte Fotovoltaikanlage gewährleistet.

Für die Wasserversorgung konnte eine Quelle mit ausreichender Schüttung genutzt werden, auch ein typischer Hausbrunnen wird damit versorgt.

Die neu errichtete Abwasser-Senkgrube (aus Schachtringen) muss ca. 1x jährlich ausgepumpt werden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Architekturbüro Wagner Graz